Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Landkreis Starogard Gdański

Die Kreisstadt Starogard Gdański ist das Zentrum der ethnografischen Region Kociewie, welche sich von der benachbarten Kreisstadt Tczew entlang des Weichsel-Flusses über Gniew und Pelplin bis nach Świece (Beginn des Kulmer Landes) erstreckt. Westlich beginnt Kociewie bei Stara Kieszewa und Czarna Woda.

Der Landkreis Starogard Gdański liegt im Süden der Wojewodschaft Pommern und hat eine Fläche von 1246 m3. Hier wohnen etwa 122.500 Menschen (der zweitgrößte Landkreis in der Wojewodschaft).

Hier kreuzen sich zwei wichtige Verkehrsadern. Zum einen die Straße 22 (die alte Trasse Berlin - Königsberg) und die Landesstraße 222. Im ersten Jahrhundert nach Christus verlief durch Starogard Gdański die legendäre Bernsteinstraße.

Starogard Gdański ist mit über 800 Jahren Stadtgeschichte eine der ältesten Städte in Pommern. Hier lebten Deutsche, Polen und Juden friedlich zusammen. Baudenkmäler und Friedhöfe sind die Zeugen dieser Epochen.

Durch die Stadt schlängelt sich der Fluß Wierzyca. Besonders zu den besonderen Sehenswürdigkeiten von Starogard Gdański zählt die erhaltene Altstadtbebauung mit den Festungsmauern, sowie das Alte Rathaus, welches nach einem Stadtbrand im 19. Jahrhundert wieder aufgebaut wurde.

Man sollte auch die gotische St. Matthäus-Pfarrkirche aus dem 14. Jahrhundert gesehen haben. Die reiche Innenausstattung der Kirche stammt aus der Barock - und Rokkoko-Zeit. Eine Wandmalerei stellt das "Jüngste Gericht" dar.

Die alte Mühle mit dem Wiechert-Schloß vom Ende des 19. Jahrhunderts zählt auch zu den Sehenswürdigkeiten der Kreisstadt.

Geprägt ist diese Region Kociewie von einer reizvollen Landschaft, die zu allen Jahreszeiten zu Wanderungen in die Wälder und Naturschutzgebiete einlädt. Vom Frühsommer bis zum Spätherbst kommen Wasserwanderer voll auf ihre Kosten. Wer es vorzieht, einen Urlaub auf dem Rücken der Pferde zu erleben, dem bieten sich in Kociewie alle Möglichkeiten dazu. Ein Hengstdepot sowie zahlreiche agrotouristische Bauernhöfe.

Das Arboretum in Wirty zählt zu den ältesten dendrologischen Parks im heutigen Polen. Im Jahre 1875 gab Adam Putrich den Anstoß zur dessen Gründung. In diesem Arboretum findet man über 450 Arten von Bäumen und Büschen.

Rund um Starogard Gdański gibt es ein reiches geschichtliches Erbe, welches insbesondere durch die Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen entstand. Mit der Zeit gingen die Kulturen ineinander über. Man findet aber noch Gebäude, die an die Mennoniten erinnern, welche sich in der benachbarten Region Zulawy ansiedelten, aber auch bis nach Kociewie vordrangen. Deren Friedhöfe sind hier noch zu sehen. Aber auch Gräber der jüdischen Kaufleute findet man noch.

Im Süden von Kociewie zogen damals die Kreuzritter auf ihren Weg über das Kulmer Land bis ins Ermland durch. Denen verdankt die Region ihre Entwicklung.  Durch die Kreuzritter wurden die vielen heute noch bestehenden gotischen Baudenkmäler errichtet, welche heute eine große touristische Attraktion sind.

 

Landkreisverwaltung

ul. Kościuszki 17
83-200 Starogard Gdański


Tourismusinformation

ul. Kościuszki 17A

Telefon: 0048-58-562-90-08

Öffnungszeiten: täglich 7.30 bis 15.30 Uhr.
In der Ferienzeit (15.06. bis 31.08.)
Mo.-Fr. 7.30 Uhr bis 18.00
Sa.-So. 10.00 bis 13.00 Uhr

eMail: it(@)powiatstarogard.pl


[zurück]

Sehenswürdigkeiten

In dieser Kategorie gibt es 3 Artikel.

Volkstümliche Bauweise in der Kociewie-Region

Historische Hauswirtschaftsgeräte in Kociewie

Kunsthandwerk rund um Starogard Gdański

Ausflugstipps

In dieser Kategorie gibt es 3 Artikel.

Kanu-Routen im Landkreis Starogard Gdański

Radtour zum Arboretum nach Wirty

Reitausflüge im Landkreis Starogard Gdański

Weihnachtssuppe aus Trockenobst

Gericht aus Sauerkraut mit Pilzen

Der Dialekt der Menschen in Kociewie

Trachten der Kociewie-Region

Internationales Gospel-Festival

Internationales Festival im musizieren auf einzigartigen Instrumenten

Tischtennisspieler Andrzej Grubba und Fußballer Kazimierz Deyna

Partnerregionen des Landkreises Starogard Gdański

Hier finden Sie eine Auswahl von Fotos.
Woiwodschaft Pommern

Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche weitergehende Verwendung nur nach schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.
   

Größere Kartenansicht
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl