Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 8.1.1.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Regionale Kultur im Landkreis Nowy Dwór Gdański

 

Museum in Nowy Dwór Gdański

 
Die ersten Spuren der Besiedlung der Region um Nowy Dwór Gdański reichen bis ins Jahr 2500 v. Chr. zurück. Die Gründung des umfangreichen Netzes an Siedlungen erfolgte aber viel später. Der Durchbruch in der wirtschaftlichen Entwicklung kam mit den neuen Siedlern aus niederländischen und deutschen Regionen. Sie brachten neuartige Methoden der Trockenlegung der riesigen Feucht- und Sumpfgebiete im Weichseldelta mit. Unter anderem legten sie die Polder an, wodurch Ackerbau möglich wurde.

Eine große Bedeutung in der Geschichte Region um Nowy Dwór Gdański hat die Ansiedlung der Mennoniten in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, welche wegen ihres Glaubens aus den Niederlanden vertrieben wurden. Sie bauten im Weichseldelta verlassene Anwesen wieder auf und errichteten neue Dörfer. Durch deren Fleiß und die systematische Arbeit erreichte der Landstrich eine wirtschaftliche Blüte. Ihre geheimnisvollen und für die hiesigen Menschen sonderbaren Zeremonien verblassten mit der Zeit, aber dennoch erhielten sich in den Überlieferungen einige Legenden.

Heute findet man noch Spuren dieser Menschen, welche sehr viel für die Entwicklung dieses Landstriches getan haben. Die hölzernen Vorlaubenhäuser und die Friedhöfe der Mennoniten können heute noch besichtigt werden. Aber auch Gebäude in Ziegelbauweise blieben erhalten und scheinen nicht so recht in das hiesige Landschaftsbild zu passen.

Einen recht umfangreichen Überblick über die Geschichte des Weichseldeltas bekommt man im Museum von Nowy Dwór Gdański. Das Museum ist im Gebäude einer früheren Molkerei untergebracht.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Adresse:
ul. Kopernika 11
Nowy Dwór Gdański
Telefon: 0048 55 247 57 33
 
[ zurück ]
      

Blick in die Ausstellung des Weichseldelta-Museums. Fotos: Museum

 

Das Museum ist ein einer früheren Molkerei untergebracht.

 


Diesen Artikel präsentiert:
Landkreis Nowy Dwór Gdański
Zwischen Weichselwerder und Frischem Haff.
 

Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und bei jeder Nutzung honorarpflichtig (siehe AGB). Jegliche Verwendung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.

 
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl
powered by webEdition CMS