Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Regionale Kultur im Landkreis Słupsk

 

Feuerwerk in Ustka und Rockfestival im Charlottental

 
Im Landkreis Słupsk gibt es eine Vielzahl von jährlichen Veranstaltungen, die Einwohner und Gäste gleichermaßen fazinieren. Zwei von denen stellt Ihnen die Verwaltung des Landkreises näher vor.

Gesamtpolnischer Wettbewerb der Feuerwerker „Festiwal Sztucznych Ogni“: Dies ist ein Spektakel zweier Elemente Feuer und Musik, welche ein drittes Element mit einbezieht: das Wasser. Dieses Festival findet immer im Ostseekurort Ustka statt (im Jahr 2009 vom 2. bis 4. Juli) und ist eine der größten Veranstaltungen, die während der Urlaubszeit in Ustka stattfinen. An der Uferpromenade wetteifern pyrotechnische Firmen aus ganz Polen und dem Ausland um die gelungenste Präsentation.

Allein der Veranstaltungsort macht das Ereignis unvergessbar: die wunderschöne Kulisse des Hafens von Ustka, die Uferpromenade und die Ostsee. Musik und Feuerwerk bilden im Idealfall eine künstlerische Einheit. Die Ergebnisse bewertet eine Jury. Die Einwohner und ihre Gäste erleben an mehreren Sommerabenden unvergleichbare Stunden.

Das Feuerwerk bildet den Höhepunkt eines Tages. Jeden Abend spielen auf der Uferpromenade Musik-Ensembles. Es gibt aber auch andere kleine Wettbewerbe, Spaß und Unterhaltung für die Gäste.

An den Tagen der Festivals werden auf der Promenade und am Hafen, wo man den besten Blick auf das Spektakel hat, über 100.000 Besucher gezählt. Ustka ist in dieser Zeit einer der am meisten belagerten Orte an der polnischen Ostseeküste.

Nur wenige Kilometer entfernt gibt es einen weiteren Ort für Großveranstaltungen. Das an sich beschauliche Charlottental bekam im Jahre 2008 eine neue Attraktion hinzu: eine Freilichtbühne. Diese wird für die Bewohner der nahen Kreisstadt Słupsk und Urlauber an der Ostseeküste zu einer Konzertarena. Zur Eröffnung dieses Amphitheaters lud man bekannte Gruppen der internationalen Rockscene nach Mittelpommern ein und legte damit einen Grundstein für eine musikalische Tradition.

Im Jahr 2009 soll es an drei Wochenende wieder Großkonzerte in der Reihe „Festival der Rock-Legenden“ geben. Als Termine sind der 10. und 11. Juli, der 24. und 25. Juli sowie der 14 bis 16. August geplant.

Es ist schwer, sich einen besseren Ort für die Konzerte vorzustellen. Das hiesige Amphitheater biete Platz für 5.000 Besucher und ist auf einem Hügel gelegen, von welchem man auf den kleinen Zamełowskie-See im Charlottental schaut. Umgeben ist der Veranstaltungsort von einem Wald.

Im Jahr 2008 traten hier die Stars der 80er Jahre auf. Es spielten u.a. Bonnie Tyler, Chris Norman, T. Rex und das Electric Light Orchestra. Gerade bei dem Publikum, was heute um die 40 Jahre alt ist, waren dies die Idole ihrer Jugend.

Viele erinnern sich gern zurück an diese Zeit. An die erste Liebe, die Träume und Gefühle aus der Zeit ihrer Jugend. Die heute Zwanzigjährigen haben sicher von ihren Eltern etwas über die damalige Zeit gehört und habe so die Gelegenheit, wahre Legenden der Rockmusik einmal selbst Live zu erleben. Wie sagt man so: Gute Musik wird niemals alt.

Die Gruppen, welche im Jahr 2009 auf der Freilichtbühne im Charlottental auftreten werden, stehen noch nicht fest. Im Moment ist der Veranstalter in der Planungsphase. Es lohnt sich, ab und an auf der Internetseite www.koncerty.charlotta.pl vorbeizuschauen.
 
[ zurück ]
      

Feuerwerk im Ostsee-Kurort Ustka. Foto: Landkreisverwaltung

 

Rockfestival auf der Freilichtbühne im Charlottental. Foto: Landkreisverwaltung

 

Die Freilichtbühne im Charlottental. Foto: Landkreisverwaltung

 


Diesen Artikel präsentiert:
Landkreis Słupsk
Das karierte Ländchen.
 

Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und bei jeder Nutzung honorarpflichtig (siehe AGB). Jegliche Verwendung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.

 
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl