Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 8.1.1.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen
 

Sehenswürdigkeiten in der Region Łódż Region

 

Naturschutzgebiet im europäischen Programm "Natura 2000"

Die Region, in welcher sich der Landkreis Łęczyca befindet, ist auch unter dem Aspekt der Natur, konkreter der Tier- und Pflanzenwelt interessant. Geografisch liegt der Landstrich im Warschau-Berliner-Urstromtal, welches zur Weichseleiszeit vor etwa 18.000 Jahren entstand. Hier treffen wir auch auf eine europäische Wasserscheide, weil die Flüsse der Region entweder in die Oder bzw. die Wisła (Weichsel) fließen. Die Feuchtgebiete innerhalb des Landkreises Łęczyca sind Durchzugs- und Brutgebiete zahlreicher Vogelarten. Deshalb zählt man diese Region zu einem speziellen Schutzgebiet innerhalb des europäischen Schutzgebietssystem Natura 2000.

Bis vor wenigen Jahrhunderten war der Streifen, welcher die Region von Ost nach West durchzieht ein absolutes Feuchtgebiet mit Sümpfen. Mit den mennonitischen Siedlern, welche aus Holland hierher kamen, begann eine Zeit, wo Flächen entwässert und so für die Landwirtschaft nutzbar gemacht wurden. Aber das Einzugsgebiet der Flüsse Ner (fließt in die Warta und diese in die Oder) und Bzura (fließt in die Weichsel) blieb als wichtiger Lebensraum insbesondere für die Vogelwelt erhalten.

Im Landkreis Łęczyca gibt es einige Moorgebiete mit entscheidender Torfbildung. Beispielsweise in der Gemeinde Piątek (etwa 4 km von der Landesstraße Kutno- Łódź entfernt), im Wald von Witow das Reservat "Silne Błota", wo über 20 Hektar Moor unter Naturschutz stehen. Man findet dort eine intakte Pflanzenwelt eines Niedermoors, welche die Brutgebiete für Sumpfvögel sind. Hier finden Sie einige Bilder.

In der Gemeinde Świnice Warckie" (im westlichen Teil des Landkreises Łęczyca) finden wir das Reservat "Dąbskie Błota" mit einer Fläche von 900 Hektar. Dieses zählt zu einem der wertvollsten Lebensräume für Vögel. Hier einige Fotos.

Ein weiteres Schutzgebiet für Vögel ist das Reservat "Błonie", welches zwischen den Ortschaften Błonie, Leszcze und Wilczkowice gelegen ist. Hier einige Fotos.

Auf der Internet-Seite des polnischen Umweltschutzministeriums gibt es auch Karten zu dieser Region.

zurück
    

Reservat "Silna Błota" im Winter. Fotos: Landkreisverwaltung (3)

 

Reservat "Błonie".

 

Reservat "Dąbskie Błota".

 

 
Diese Sehenswürdigkeit präsentiert Ihnen:

Landkreis Łęczyca

Zwischen Himmel und Hölle.

 
 

Urlaubsangebote in Polen
 
Urlaub in Polen Online buchen - preiswerte Urlaubsangebote


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.
 
 
 

Größere Kartenansicht
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl
powered by webEdition CMS