Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 8.0.6.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen
 

Sehenswürdigkeiten in der Region Ermland und Masuren

 

Landschaftspark Wzgórz Dylewskich

Der Landschaftspark Wzgórz Dylewskich (einst Kernsdorfer Höhen) südlich der Kreisstadt Ostróda unterscheidet sich vom übrigen durch sein besonderes Geländeprofil. Die Region ist Bestandteil postglazialen baltischen Landrückens, dessen regionaler Abschnitt hier Garbar Lubawski (Höcker von Lubawskie) bezeichnet wird. Der größte Teil des Landschaftsparks mit der höchsten Erhebung der Masurischen Seenplatte, dem Berg Góra Dylewska (312 m. ü.N.N.) befindet sich auf dem Gebiet der Landgemeinde Ostróda. Ingesamt umfasst der Landschaftspark eine Fläche 74,84 km². Er wurde im Jahre 1994 mit dem Ziel gegründet, das einmalige Landschaftsbild sowie die Artenvielfalt von Flora und Fauna zu schützen.

Über die Hälfte des Landschaftsparkes ist von Wäldern bedeckt, der überwiegende Teil sind Buchen. Etwa 24 Pfanzenarten stehen hier unter Naturschutz.

Als am Ende der Eiszeit die Gletscher abschmolzen und das Wasser abfloss, entstand dieses einmalige Landschaftsbild mit seinem dynamischen Profil, wo auf kurzer Distanz Höhenunterschiede zwischen 40 und 60 Metern  keine Seltenheit sind, stellenweise beträgt der Unterschied 80 Meter. Durch die Höhenlage und das daraus resultierende Klima unterscheidet sich der Höhenzug Wzgórz Dylewskich von der Umgebung. Der Winter dauert hier immer etwas länger.

Diesen Vorteil macht man sich zunutze und baute in der Nähe des Dorfes Wygoda am Czubatka-Berg einen Ski-Hang mit Schlepplift. Der ist nicht mit Pisten im Gebirge zu vergleichen, aber gerade für Familien mit Kindern ist dieser Landstrich auch außerhalb der typischen Urlaubssaison interessant.

In diesem Höhenzug entspringen mehrere Flüsse, die in verschiedene Richtungen fließen. Hier gibt es die Quellen der Flüsse Dylewka, Poburzanka, Gizela, Sandela, Świniarc, Struga, Kleine Wkra und Wel.

Ganz in der Nähe dieses Ortes findet man die größte und neueste Tourismus-Investition im Landkreis Ostróda und der gesamten westmasurischen Region: das Wellness-Objekt Hotel SPA Dr. Irena Eris „Wzgórza Dylewskie”. Das ist das größte polnische Institut der biologischen Erneuerung, welches neben einem Hotel auch ein gastronomisches und Erholungszentrum ist.

zurück
    

Aktive Erholung zu jeder Jahreszeit im Landschaftspark Kernsdorfer Höhen. Fotos: Landkreisverwaltung

 

 

 

 
 
Diese Sehenswürdigkeit präsentiert Ihnen:

Landkreis Ostróda

Wo die Schiffe über die Wiese fahren.

 
 

Urlaubsangebote in Polen
 
Urlaub in Polen Online buchen - preiswerte Urlaubsangebote


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.
 
 
 

Größere Kartenansicht
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl
powered by webEdition CMS