Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Nationalparks in Polen - Nationalpark Białowieża

Region Podlasie

Der Nationalpark befindet sich im Herzen des Urwalds von Białowieża. Dieses Schutzgebiet auf polnischer Seite verbindet sich mit einem geschützten Areal auf der gegenüberliegenden Grenzseite in der Republik Belarus (Weißrussland). In dieser einmaligen Landschaft befindet sich der letzte europäische Urwald in einer Tiefebene.

Der Białowieża Nationalpark ist der älteste der polnischen Schutzgebiete. Seine Anfänge gehen bin ins Jahr 1921 zurück.

Dieses einzigartige System aus riesigen Laub- und Mischwäldern begeistert Naturliebhaber aus der ganzen Welt. So wie hier erstreckten sich Wälder vor Jahrhunderten in ganz Europa. In der Puszcza Białowieska (Białowieża-Urwald) blieben sie unverändert erhalten. Hier trifft man auf einen unerschöpflichen Reichtum der Tier- und Pflanzenwelt.

Der König der hiesigen Wälder sind die Wisente, die im europäischen Maßstab größten Säugetiere. Da die Tiere auszusterben drohten, wurden sie ab dem Jahre 1929 hier geschützt und eine Nachzucht begonnen. Heute findet man Wisente auch in anderen Reservaten in Polen, aber hier in Białowieża ist das Zentrum der Zucht. Es wurden etwa 400 Tiere gezählt.

Im Jahre 1977 wurde der Nationalpark in die UNESCO-Liste der Biosphärenreservate M & B eingetragen. Zwei Jahre später erkannte man den Park als Weltkulturerbe an.

Touristen finden im Nationalpark eine vollständige Infrastruktur an Wanderwegen und Pfaden für Radfahrer. Von Aussichtstürmen und Beobachtungspunkten können sie die Tiere und die Landschaft bewundern. Im Museum des Nationalparks bekommt man einen vollständigen Überblick zur Tier- und Planzenwelt in dieser einmalig schönen Region.

Kontaktdaten

Białowieski Park Narodowy
Park Pałacowy 11
17-230 Białowieża
Polska

Telefon:   0048 85 682 97 00
Telefax:   0048 85 682 97 16

eMail:      bpn(@)bpn.com.pl
Internet:  www.bpn.com.pl


Park-Informationsbüro/Ausstellung:

Park Pałacowy 11


Öffnungszeiten: 

In der Saison (15. April bis 15. Oktober) Montag bis Freitag 09.00 bis 16.30 Uhr, Samstag und Sonntag von 09.00 bis 17.00 Uhr. Außerhalb der Saison täglich außer Montag von 08.00 bis 17.00 Uhr.



Telefon:   0048 85 681 23 60 intern 111

eMail:      culture(@)bpn.com.pl


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und bei redaktioneller Nutzung honorarpflichtig (siehe AGB). Jegliche weitergehende Verwendung nur nach schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.

   
 
[zurück]
 
 

Wird später ergänzt.




Nationalpark Białowieża - Umgebungskarte
 

Größere Kartenansicht
 
Die Präsentationen der Nationalparks befinden sich im Aufbau und werden - sobald die Verwaltungen als Partner gefunden sind - schrittweise erweitert.
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl