Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Tatra und Podhale

Südlich von Kraków erhebt sich die Landschaft und geht von einem Gebirgsvorland (Podhale) in ein wirkliches Hochgebirge (Tatra) über. Die Tatra ist ein Gebirge mit alpinem Charakter und gehört zu den Karpaten. Sie erstreckt sich über eine Länge von 51 km und eine Breite von einigen Kilometern. Vom Hauptkamm des Gebirges - er bildet die Staatsgrenze zwischen der Republik Polen und der Slowakischen Republik - gehen zahlreiche Seitenzüge und Täler in Nord-Süd-Richtung ab. In Polen befindet sich nur ein Fünftel des Tatra-Gebirges, der größte Teil der Tatra verläuft auf slowakischer Seite. Der höchste Gipfel des Gebirges in Polen ist der Berg Rysy (2499 m ü.d.M.). Die Hohe Tatra ist der einzige Gebirgsabschnitt der Karpaten, der ein Hochgebirge ist.

Die Tatra besteht aus hartem Granit und aus Kalkstein. Der Granit zeigt sich in den Felsen der Bergkämme. Der Kalkstein ist weicher und bildet zahlreiche Höhlen. Die Pflanzenwelt hat sich an diese differenzierte Umwelt und die hohe Lage angepasst: vom Tal durchqueren Sie dichte Bergwälder und erreichen die Hochgebirgswiesen und Almen, oberhalb deren sich die scheinbar leblose scharfgratige Gipfelregion erstreckt.

Die seltene Vegetation der Tatra steht seit langer Zeit unter Naturschutz. Vor fast 50 Jahren wurde auf diesem Gebiet der Tatra-Nationalpark gegründet. (TPN in Polen bzw. TANAP in der slowakischen Republik). Die beiden Parks wurden als besonders wertvoll bezeichnet und befinden sich auf der Liste des Welt-Biosphären-Abkommens.

In der Nähe des Tatra-Nationalparks befinden sich noch drei andere Parks: der Babiogorski -, der Gorce- und der Pieniny - Nationalpark.

Die Tatra besteht aus: der West-Tatra (dt. auch: Liptauer Alpen, sl. Západné Tatry), der Ost-Tatra (sl. Východné Tatry), die sich wiederum aus der Hohen Tatra (sl. Vysoké Tatry) im Westen und der Belaer Tatra (dt. auch: Belaer Kalkalpen, sl. Belianske Tatry) im Osten zusammensetzt.Von der Tatra zu unterscheiden ist die Niedere Tatra, die von der Tatra durch das vom Fluss Waag (sl. Váh) durchflossene Liptauer Becken (sl. Liptovská Kotlina) getrennt wird. In diesem Becken befinden sich die Landschaften Liptau (Liptov) und Zips (Spiš).

Umgangssprachlich wird jedoch sowohl die West- und Ost-Tatra, als auch die Niedere Tatra als "Tatry" bezeichnet (zumal das Wort "Tatry" im Slowakischen und Polnischen heutzutage in der Mehrzahl steht), oder es wird nur die Hohe Tatra als Tatry bezeichnet.

In der Tatra treten oft  gefährliche Föhnwinde (hier Halny genannt) auf. Ein mächtiger Orkan mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 km/h vernichtete am 19. November 2004 auf der slowakischen Seite große Teile des Fichtenwaldes in der Hohen Tatra.

Angeblich habe der Halny-Wind auch Auswirkungen auf die Psyche der Bergbewohner, die dann besonders aggressiv seien. Ob dies in Reich der Sagen einzuordnen ist, sollte man aber besser nicht ausprobieren.

Das Gebirgsvorland Podhale ist auch als hervorragendes Wintersportgebiet bekannt. Aber eigentlich kommen Touristen das ganze Jahr über her. Das Gebiet eignet sich hervorragend für Wanderungen. Außerdem sind hier eine reiche Kultur und Folklore der Bergbewohner lebendig.

Im Februar 2007 wurde ein Produkt der Bergbauern, der geräucherte Schafskäse Oscypek in die europäische Liste der einzigartigen regionalen Produkte aufgenommen.

 

 

[zurück]
 
    
 

 

 Städte und Landkreise der Region

 
 

noch nicht aktivierte Städte und Landkreise

Stadt Kraków

Landkreis Wieliczka

Landkreis Wadowice

Tatra-Landkreis

Landkreis Tarnów

Landkreis Sucha Beskidzka

Landkreis Proszowice

Landkreis Oświęcim

Landkreis Olkusz

Landkreis Nowy Targ

Landkreis Nowy Sącz

Landkreis Myślenice

Landkreis Miechów

Landkreis Limanowa

Landkreis Kraków

Landkreis Gorlice

Landkreis Dąbrowa Tarnowska

Landkreis Chrzanów

Landkreis Brzesko

Landkreis Bochnia

 
 

 Mehr Informationen

 
Sehenswürdigkeiten
 
 
Ausflugstipps
 
 
 
 
 
Fotos aus der Region finden Sie
 

Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt und bei redaktioneller Nutzung honorarpflichtig (siehe AGB). Jegliche weitergehende Verwendung nur nach schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.

 
 
 
 

Größere Kartenansicht
 
 
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl