Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Ausflugstipp für die Region Pommern

 

Auf den Spuren der Pommerschen Fürsten

Start: Bydlino

Ziel: Swołowo

Entfernung: 93,5 km

Zeitdauer: in Etappen 2 Tage

Im Landkreis Słupsk (Woiwodschaft Pommern) kann man sich nicht nur am Ostseestrand erholen. Die Region hat viel mehr zu bieteten. Im Norden erstreckt sich das „karierte Ländchen“ (Kraina w kratę), welches seinen Namen wegen der zahlreichen Fachwerkhäuser bekam. In der Kreisstadt Słupsk findet man neben Gebäuden aus der Zeit der Hanse auch Erinnerungen an die Pommerschen Fürsten, dem slawischen Geschlecht der Greifen. Der Süden des Landkreise ist geprägt von großen Waldgebieten.

Auf einem gekennzeichneten Radweg, welcher 93,5 Kilometer lang ist, kann man die Region zu jeder Jahreszeit kennen lernen. Die Strecke wird „Pierścień Gryfitów“ (Ring der Greifen) und führt rund um die Kreisstadt durch folgende Ortschaften: Swołowo – Bydlino – Swochowo – Bukówka – Bięcino – Karżniczka – Warblewo – Dębnica Kaszubska – Żelkówko – Żelki – Lulemino – Kuleszewo – Słonowice – Komorczyn – Sycewice – Gać – Swołowo.

Natürlich kann man auch mit dem Auto die Region erkunden. Wir empfehlen Ihnen, die Tour mit einem deutsch sprechenden einheimischen Reiseführer zu absolvieren.

Abschnitt Swołowo – Bydlino (0,0 – 15,4 km) – Das Dorf Swołowo ist als Hauptstadt des „karierten Ländchens“ ein wichtiger Bestandteil des pommerschen Kulturerbes. Hier sind besonders viele wertvolle Gebäude im Stile der Fachwerk-Bauweise erhalten geblieben.

An der ehemaligen Schule in diesem Dorf (sie wurde aus roten Ziegel gebaut) befinden sich Tafeln, worauf drei verschiedene touristische Routen eingezeichnet sind: eine blaue, eine grüne und eine schwarze.

In der Nähe von Strzelinko (10,8 km) lohnt es sich zu einem reizenden und ungewöhnlichen Ort fahren, welcher sich Dolina Charlotty (Charlottental) nennt.

Abschnitt Bydlino – Swochowo (15,4 – 22,0 km) - 6,6 km

Abschnitt Swochowo – Bukówka (22,0 – 25,3 km) – 3,3 km

Abschnitt Bukówka – Bięcino (25,3 –35,2 km) – 9,9 km

Abschnitt Bięcino – Karżniczka (35,2 – 38,9 km) – 3,7 km

Abschnitt Karżniczka – Straße von Słupsk nach Lębork (38,9 – 42,4 km) – 3,5 km

Abschnitt Straße Słupsk nach Lębork – Warblewo (42,4 – 46,6 km) – 4,2 km

Abschnitt Warblewo – Dębnica Kaszubska (46,6 – 52,6 km) – 6,0 km

Abschnitt Dębnica Kaszubska – Żelkówko (52,6 – 59,8 km) – 7,2 km

Abschnitt Żelkówko – Straße Nummer 21 Słupsk – Suchorze (59,8 – 63,6 km) – 3,8 km

Abschnitt Straße Nummer 21 Słupsk-Suchorze – Lulemino (63,6 – 68,2 km) – 4,6 km

Abschnitt Lulemino – Kuleszewo (68,2 – 72,3 km) – 4,1 km

Abschnitt Kuleszewo – Słonowice (72,3 – 79,0 km) – 6,7 km

Abschnitt Słonowice – Komorczyn (79,0 – 83,2 km) – 4,2 km

Abschnitt Komorczyn – Sycewice (83,2 – 86,2 km) – 3,0 km

Abschnitt Sycewice – Swołowo (86,2 – 93,5 km) – 7,3 km

Wenn man auf der Route „Pierścień Gryfitów“ fährt, sollte man unterwegs an einzelnen Punkt eine Rast einlegen, um wertvolle geschichtliche und interessante sakrale Bauwerke anzusehen. Diese stammen aus der Zeit zwischen dem 13. und 19. Jahrhundert. Die Kirchen aus dem frühen Mittelalter sind vollständig aus Holz gebaut. In der Region Słupsk findet man diese in den Ortschaften Objazda, Charnowo, Kuleszowo, Wytowno und Dobieszewo.

Die älteste gemauerte Dorfkirche sieht man im Dorf Budowo, welches zur Gemeinde Dębnica Kaszubska gehört.

Weitere wichtige sakrale Objekte auf dem Ring der Greifen sind auch in Swołowo, Zagórzyca, Strzelino, Brusków Wielki, Dębnica Kaszubska, Słonowice, Kwakowo und Żelkowo zu finden.

 
[ zurück zur Startseite ]
      

Fachwerkkirche in Kuleszewo. Foto: SPS

 

Kirche in Strzelino. Foto: SPS

 

Kirche in Bruskowo . Foto: SPS

 

 
Diesen Ausflugstipp präsentiert Ihnen:

Landkreis Słupsk

Das karierte Ländchen.
 
 
 
 
Hier finden Sie Karten aus der Region:
 
Autoatlas Urlaubsland Polen
 
Autokarte Polen 1:750.000 mit deutschen Ortsnamen
 
Regionenkarte Pomorskie - Pommern
 
Touristenkarte Ostseeküste
 
Stadtplan Trójmiasto plus 14 mit Słupsk
 
 

Urlaubsangebote in Polen
 
Urlaub in Polen Online buchen - preiswerte Urlaubsangebote


Alle unsere Fotos und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung durch unsere Redaktion.
 

Größere Kartenansicht
 
Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl