Logo Urlaubsland Polen
Leerpixel
Urlaub in PolenStartseite
NachrichtenNachrichten
UrlaubsregionenUrlaubsregionen
FerienobjekteFerienobjekte
LeerpixelAusflugstipps
LeerpixelSehenswürdigkeiten
LeerpixelKochrezepte
LeerpixelHansestädte in
LeerpixelPolen
LeerpixelNationalparks
Leerpixelin Polen
Leerpixelethnografische
LeerpixelFreilichtmuseen
Leerpixel
Leerpixel
Leerpixel
LeerpixelRedaktion
LeerpixelKontakt
LeerpixelImpressum


Erstellt mit
WebEdition
Version 7.0.3.0
Leerpixel
Webseite Freunden empfehlen

Urlaub in Polen - Natur, Kultur, Regionale Küche

Unsere Internetzeitung ist Reiseführer und Urlaub - Scout in einem. Hier finden Sie kostenlose Informationen, die Ihnen beim Urlaubsaufenthalt nützlich sein werden. Über unsere Partner können Sie Ihren Urlaub in Polen online buchen. Egal ob Sommerurlaub oder Winterurlaub.
Leerpixel
  Ferienobjekte in Polen

Pension Bio-Landgut Marczak

Das Bio-Landgut der Familie Marczak befindet sich etwa sechs Kilometer von der Kreisstadt Olecko entfernt. Die inhabergeführte Pension verfügt über zehn Zimmer. Auf dem großen Gelände findet man alles, was für einen erholsamen Familienurlaub notwendig ist. Einen Badeteich, auf dem man auch mit einem Paddelboot fahren kann, einen Garten, wo die Kinder Obst und Gemüse ernten können, …

[ weiter ]

we_path

Objekttyp: Pension - Öko-Agrotourismus

Region: Masuren

 

  Ausflugstipps
  Sehenswürdigkeiten

Gniezno - Die Wiege des polnischen Staates 

Vom Kurort "SOLANKI" in Inowrocław aus kann man sowohl mit dem eigenen Auto oder einem Bus nach Gniezno gelangen. Dafür sollte man etwa 6 Stunden einplanen.

Wir verlassen Inowrocław in südliche Richtung auf der Straße mit den Nummern 15 und 25. In Strzelno bleiben wir auf der Straße 15, welche direkt nach Gniezno führt. In Gniezno angekommen verlassen wir die Straße 15 nicht, sondern …

[ Artikel lesen ]

Planetarium und Sternwarte von Olsztyn 

Am 19. Februar 1973, anläßlich des 500. Geburtstages von Nikolaus Kopernikus wurde das Olsztyner Planetarium eröffnet. Der Projektant war Ludomir Gosławski. Die bunte Komposition aus 205 Glasplatten an der Ostwand des Atriums sowie ein Bildnis des berühmten Olsztyner Astronomen Nikolaus Kopernikus in der Halle stammt vom Londoner Künstler Stefan Knapp. In der Halle befindet sich ein …

[ Artikel lesen ]

  Urlaubsregionen
  Polnische Küche

Woiwodschaft Kujawien-Pommern

Im mittleren Teil von Polen liegen zwei historische Landstriche benachbart am Fluss Weichsel. Auf dem westlichen Ufer befindet sich die Landschaft Kujawy (Kujawien) und auf dem östlichen Ufer die Landschaft Kulmer Land (Ziemia Chelminska).

Die Nordgrenze von Kujawien ist der Oberlauf des Flusses Notec bei Bydgoszcz (Bromberg). Im Osten verläuft die Grenze der Region am Fluss Weichsel. Hinter …

[ Artikel lesen ]

Gericht aus Sauerkraut mit Pilzen

Die regionale Küche in Kociewie hat wie viele Regionen in Pommern keinen autonomen Charakter. Vielmehr wurde sie durch die Zuwanderer geprägt, welche durch die wechselnden politischen Verhältnissen in die Gegend kamen. Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen wieder andere Bewohner in die zuvor von Deutschen besiedelten Gebiete.

Bedingt durch die landwirtschaftliche Nutzung der Region standen …

[ Artikel lesen ]

Touristische Angebote der polnischen Städte und Landkreise

Stadt Suwałki

Suwalki liegt in einer malerischen Gegend im Nordosten von Polen,  unweit von Litauen und in der Nähe der Grenze zum Oblast Kaliningrad. In Suwalki leben etwa 70.000 Menschen. Die Stadt ist umgeben von Seen und Wäldern.

Heute findet man in Suwalki zahlreiche Gebäude aus dem 19. Jahrhundert, welches für …

[ Artikel lesen ]

we_path

 
  Ethnografische Freilichtmuseen
  Hansestädte

Museum der volkstümlichen Bauweise - Ethnografisches Freilichtmuseum in Olsztynek

Im ethnografischem Park in Olsztynek kann man die volkstümliche Architektur aus fünf unterschiedlichen Regionen kennen lernen. Vier davon präsentieren überwiegend den Zeitraum des 18. bis zum 20. Jahrhunderts. Das neu entstehende Projekt "Amalang" jedoch zeigt einen Siedlungskomplex der "Ureinwohner" dieser Region, den Prussen.

Das Typische in diesem Museum ist, dass hier …

[ Artikel lesen ]

Stadt Olsztyn

Die ermländische Stadt Olsztyn ist das neueste Mitglied, das in den Städtebund der Neuen Hanse aufgenommen wurde (zum Hansetag 2008). Obwohl Olsztyn nicht direkt Mitglied in der mittelalterlichen Hanse war, findet man hier durchaus Ansatzpunkte, die eine Aufnahme in den neuen Bund rechtfertigten. Die Stadt lag im Mittelalter an der Kreuzung wichtige Handelsstraßen. Darüber …

[ Artikel lesen ]

Suche in den Nachrichten


RSS  
RSS aktuelle Urlaubsnachrichten aus_Polen
Urlaubsnachrichten
Ermländische Thermen werden bald eröffnet
Landkreis Słupsk - eine interessante Ferienregion zu jeder Jahreszeit
Herbstliche Impressionen aus dem Weichseldelta
Ermländischer Wallfahrtsort Chwalęcin
Sanok - Auf den Spuren des braven Soldaten Schwejk
Kursentwicklung Euro-Złoty
Umtauschkurs Euro Złoty
Quelle: money.pl